swhv Verbandsmeisterschaft 2010 - Sportliche Briten

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

swhv Verbandsmeisterschaft 2010

Als wir am Freitagnachmittag in Freiburg ankamen, dachten wir die Wettervorhersage hat uns getäuscht. Sonnenschein und sehr warm. Das Training absoliverten wir bei doch recht hohen Temperaturen.
Die Auslosung später ergab, das wir unsere Unterordnung am Samstagmittag und die Gruppenübungen am Sonntagmorgen durchführen sollen.
Pünktlich zu Beginn des Einmarsches am Samstag um 8.00 Uhr begann der Regen und hielt bis zum vorletzten Starter.


Die Fußarbeit lief vorzüglich und wir erhielten 9,5 Punkte für unsere Leistung. Es war die höchst bewertete Fußarbeit der Veranstaltung.

Beim Viereck klappte leider das Sitz nicht (7 Punkte), und der größte Patzer unterlief mir beim Abrufen.
Bo kam und führte ihr Steh aus und dann rief ich auf Anweisung den Hund zu mir , vergas doch tatsächlich das Platz. Nachdem Bo an der Markierung einige Meter vorbei war, fiel mir dies dann doch wieder ein. 6 Punkte noch für diese Übung.

Die Box, der Richtungsapport und auch der Metallapport liefen nun auch wieder besser. Alle 3 Übungen im V.

Suchen machte Bo souverän und bei der Distanzkontrolle sollte man halt die gewohnten Hörzeichen seinem Hund geben. 1 Doppelkommando, ansonsten eine schöne Übung.
Wir erhielten so den 6. Platz und qualifizierten uns für die dhv DM in Karlsruhe.

Ich bin sehr glücklich über unsere Leistungen und hoffe dies auf der dhv DM in Karlsruhe nochmals wiederholen zu können, bzw. werde mich dann hoffentlich besser unter Kontrolle haben.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü